Sie sind hier: Home > Impressum > D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z >

D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_E_r_k_l_ä_r_u_n_g

(Stand 25.05.2018)

 

 

Allgemeine Hinweise

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_E_r_k_l_ä_r_u_n_g.

 

1. Verantwortliche Stelle gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Verein zur Förderung der Kinder der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrum Mecklenburg gGmbH

Wismarsche Straße 306
19055 Schwerin

Tel.: 0174-9355916 (Prof. Clemens, Vorsitzender)
Fax: 0385 / 55159 - 59
E-Mail: Peter.Clemens(at)gmx.COM

 

 

2. D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-Beauftragter

 

In unserem rein ehrenamtlich (auch ohne Ehrenamtspauschalen), mit nicht mehr als 9 "ständig mit der Verarbeitung von Daten beschäftigten" Personen arbeitenden Verein gibt es, entsprechend der aktuellen Gesetzeslage, Art. 37 DSGVO und § 38 BDSG (neu), keinen D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-Beauftragten.

 

Ggfls steht gern der D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Beauftragte der Tochtergesellschaft zur Verfügung:

Kinderzentrum Mecklenburg gGmbH
Wismarsche Straße 306
19055 Schwerin
E-Mail: dsb(at)kinderzentrum-mecklenburg.de


 

3. Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

 

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir unterliegen den Bestimmungen der europäischen D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Grundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundes-D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Gesetzes (BDSG). Dementsprechend haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Der Förderverein speichert und verwendet personenbezogene Daten vom Mitgliedern und Spendern, die er direkt von diesen erhalten hat, und zwar freiwillig, eindeutig zum spezifischen Zweck, als Mitglied oder Spender registriert zu werden. Bei Spenden"aktionen" geben die Spender ihre Daten manchmal dem Spendenaktions-Initiator, der sie dem Förderverein weitergibt. Manchmal erhält der Förderverein die Daten zulässigerweise aus öffentlich zugänglichen Quellen z.B. dem Internet.

- Von Mitgliedern speichert er Name, Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer. Er verwendet sie ausschließlich für Einladungen und Protokolle zu Mitgliederversammlungen (üblicherweise alle 2 Jahre) und für jährliche Arbeitsberichte des Fördervereins.

- Von Spendern speichert er Name, Adresse, ggf. E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, Spendenbetrag und -datum. Er verwendet diese Daten ausschließlich für die Zusendung des Spendenscheins und ggf. eines Dankbriefes, und für jährliche Verwendungs- und Arbeitsberichte des Fördervereins (Spenden gehen ja oft in Projekte ein, die sich dann über mehrere Jahre erstrecken).

- Diese Daten werden nicht bzw. nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben, ggf. würde ich Sie vorher informieren und um Ihre Einwilligung bitten.

 

Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 


4. Datenerfassung auf unserer Webseite

 

Server-Log-Dateien

 

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert Informationen, die Ihr Browser automatisch an den Webserver übermittelt. Dies sind:

Die Erhebung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Cookies

Bei Nutzung einiger Bereiche bzw. Funktionen unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

Diese Cookies sind kleineTextdateien, die unsere Webseite über den von Ihnen verwendeten Browser auf Ihrer Festplatte ablegt. Sie dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies verbleiben länger auf Ihrem Endgerät. Diese Cookies enthalten Informationen, die abei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite wiederverwendet werden können.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

5. Rechte der betroffenen Person

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Für die Ausübung des Widerrufsrechts reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Sehr gerne möchten wir Sie auch in Zukunft jährlich über unsere Arbeit informieren. Nach der neuen DSGVO dürfen wir dies nur mit Ihrem Einverständnis.

Falls Sie keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Hinweis ABMELDUNG in der Betreffzeile. Sie werden dann umgehend aus unserem E-Mail-Verteiler gelöscht. Sie können sich auch zukünftig jederzeit von unserem Angebot abmelden.

Sofern Sie sich nicht abmelden, gehen wir davon aus, dass Sie weiterhin jährlich über unsere Arbeit informiert werden möchten.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle d_a_t_e_n_s_c_h_u_t_z_rechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in d_a_t_e_n_s_c_h_u_t_z_rechtlichen Fragen ist der Landes-D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Beauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Beauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

6. Änderung unserer D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-Bestimmungen

 

Wir behalten uns vor, die D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Erklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Erklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt der D_a_t_e_n_-_S_c_h_u_t_z_-_Erklärung zu informieren.